Home DE

[tx_fancyblock height=““ padding=“48″ bgcolor=“#272727″ overlay=“0.0″ bgurl=“http://witoldpilecki.info/auschwitz.jpg“ attachment=“fixed“ bgsize=“auto“ fullwidth=“yes“ ]

Der Bericht von Auschwitz

Witold Pilecki

Witold Bericht (auch genannt Witold Report) Berichte ist der Name des Konzentrationslagers Auschwitz von Witold Pilecki. Sie wurden geschrieben, nachdem Pilecki aus dem Lager entkommen. Karski nächste Berichte sind die erste Quelle über den Holocaust in der Welt und ein wertvolles dokumentarisches Zeugnis. „Report – 1945“ ist die dritte und letzte Bericht. Es wurde 1945 von Pilecki nach dem Krieg geschrieben. Dieser Bericht war eine Zusammenfassung der aktuellen Beziehung und war die umfangreichste , weil über hundert Schreibmaschinenseiten gezählt. Diese Beziehung wurde erweitert auch für Ihre eigenen Kommentare und Reflexionen des Autors, so literarischen Wert zu gewinnen und eine Rekord Pilecki Erinnerungen aus dieser Zeit bereitstellt.

[tx_spacer size=“24″]
[/tx_fancyblock]

[tx_row]
[tx_column size=“1/4″]

AR
العربية

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
DE
Deutsch

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
EN
English

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
ES
Español

[/tx_column]
[/tx_row]

[tx_row]
[tx_column size=“1/4″]

FR
Français

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
HE
עברי

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
PL
Polski

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
PLT
Português

[/tx_column]
[/tx_row]

[tx_row]
[tx_column size=“1/4″]

ZN
中国

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
JA
日本の

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
IT
Italiano

[/tx_column]
[tx_column size=“1/4″]
RU
Pусский

[/tx_column]
[/tx_row]


[tx_blog items=“2″ columns=“1″ showcat=“hide“ carousel=“no“]


Witold Pilecki


Warum hat diese Website?

Witold Pilecki ist eine ungewöhnliche Figur und sein ausführlicher Bericht ist ein außergewöhnliches Zeugnis der Geschichte des heroischen Kapitäns. Es zeigt, dass es in Form eines Berichts zugleich eine Geschichte voller Emotionen, Grausamkeit Auschwitz. Also muss ich die Fakten so trocken wie möglich beschreiben, wie sie meine Kollegen wollen. Es wurde gesagt: Je mehr Sie die gleichen Fakten halten, ihnen keine Kommentare geben, desto wertvoller wird es sein. Also werde ich versuchen … aber er war kein Mann aus Holz – nicht mehr von einem Stein sprechen (obwohl es schien, dass der Stein, und manchmal zu schwitzen). Also manchmal unter den gegebenen Tatsachen, aber ich intervenierte Gedanken auszudrücken, was zu spüren ist … er in der Einleitung seines Berichts Witold Pilecki schreibt. Vollständiger Wortlaut der in den Berichte von Witold Pilecki, wurde zum ersten Mal erst im Jahr 2000 in Polen veröffentlicht – das ist 55 Jahre nach dem Krieg. Bisher blieben sie völlig unbekannt sowohl die polnische wissenschaftliche Gemeinschaft sowie Bürger. Dies geschah, weil Witold Pilecki nach dem Krieg an den polnischen zurückkehrte, von dem polnischen Volk kommunistischen Behörden der Spionage erhoben wurde. Bis 1989 werden alle Informationen zum Leben und Wirken von Witold Pilecki unterliegt der Zensur in Polen zusammen.

In der letzten Zeit bewegt jeden gibt es falsche Anschuldigungen der Komplizen in den polnischen deutschen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg und der Komplizenschaft im Holocaust. Allerdings gibt es Informationen über den polnischen Beitrag in die Verbrechen ausgesetzt wird. Und das ist der Pole, polnische Armee Kapitän Witold Pilecki wurde als erster Betrieb der Todesfabrik Auschwitz arbeiten. Die Geschichte dieses heroische Kapitän sollte online verfügbar sein, in den wichtigsten Sprachen. Unbestritten wird die Verbreitung von Texten Bericht Witold Pilecki das Interesse in der polnischen Geschichte stärken und Geschichtswissenschaften. Darüber hinaus kann es die Menschen der Kultur und Künstler inspiriert als Kapitän und seine unglaubliche Geschichte in den kreativen Künsten zu verwenden. Die Übersetzung und Veröffentlichung des Berichts von Witold Pilecki Hilfe bei der das Opfer von dem Henker zu trennen. Ausländische Wissenschaftler verstehen, warum Polen und die Polen allergisch auf den Vorwurf der Zusammenarbeit im Holocaust reagieren, auf der Geschichte des polnischen Zweiten Weltkrieges aussehen wird durch die Augen eines Polen der polnischen Konzentrationslager und Lager fordern die deutsche Nazi-Fabrik des Todes und die Zerstörung untersucht.